Mittwoch, 18. Oktober 2017

Vortrag – Carola Hilmes

Christa Wolf im Dialog mit Künstlerinnen und Künstlern
Im Messina Palace, 141, Triq San Kristofru, Valletta
Donnerstag, den 30. März um 19:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Maltesischen Zirkel lädt das Department of German der Universität Malta zu einem Vortrag der Gastprofessorin Carola Hilmes (Goethe-Universität Frankfurt am Main) ein.  Zusammen mit Ilse Nagelschmidt ist Prof. Hilmes Herausgeberin des Christa Wolf-Handbuchs, das 2016 im renommierten Metzler-Verlag erschienen ist.  Das Handbuch umfasst Beiträge zu Christa Wolfs Leben, Werk und Wirkung und enthält unter anderem Beiträge von Carola Hilmes, Kathrin Schödel und Katrin Dautel (University of Malta, Department of German).  Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten und ist für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich.  Nach dem Vortrag werden Getränke serviert.

Abstract:

Christa Wolf ist eine der bedeutendsten deutschen AutorInnen des 20. Jahrhunderts. Von ihrem Ehemann war Christa Wolf in die bildende Kunst eingeführt worden. Das Ehepaar besitzt eine beträchtliche Kunstsammlung, die gelegentlich auch gezeigt wird. Für ihr literarisches Schaffen war diese Auseinandersetzung mit Künstlerinnen und Künstlern durchaus wichtig; z.B. beim Kassandra- und beim Medea-Projekt, das in der von Gerhard Wolf gegründeten Janus Press dokumentiert ist. In meinem Vortrag möchte ich diese wenig bekannte Seite von Christa Wolf genauer vorstellen und dabei auch einen Ausschnitt aus einer Kassandra-Performance zeigen. Außerdem werde ich auf die Cover- und Buchgestaltung ihrer Romane eingehen.

Kontakt

Messina Palace, 141 Triq San Kristofru,
Valletta VLT1465, Malta
(+356) 2124 6967

Mitgliedschaft

Malteser und Deutsche, die entweder dauerhaft oder nur für eine befristete Zeit in Malta ansässig und im Alter von 18 Jahren oder älter sind, können dem Deutsch-Maltesischen Zirkel als Mitglieder beitreten. Bona-fide-Schüler/innen im Alter von 14 bis 18 Jahren werden als Junior-Mitglieder aufgenommen.

Lesen Sie Weiter

Aktivitäten

Dance Performance "Open Waters"

Der Deutsch-Maltesische Zirkel veranstaltet regelmäßig die verschiedensten Aktivitäten wie Ausstellungen, Filmshows, Foren, Kulturausflüge, Vorlesungen, Seminare, Konzerte, Auftritte deutscher Chöre, Chanson-Abende, soziale und Sportveranstaltungen, also alles, was der maltesischen Bevölkerung die deutsche Kultur und die deutsche Lebensweise näher bringen kann.

Infos zu kommenden Veranstaltungen – hier klicken.
Lesen Sie Weiter

Bibliothek

Section of the Dorothea von Wendland Library

Die Bibliothek des Deutsch-Maltesischen Zirkels wurde nach Dorothea von Wendland, der Gattin eines ehemaligen deutschen Botschafters, benannt, welche in den frühen 1970er Jahren entscheidend an der Einrichtung einer Leih- und Referenzbibliothek in den vormaligen Räumlichkeiten des Zirkels in Floriana beteiligt war.

Lesen Sie Weiter

Restaurant & Café

Image of Coffee and Croissant

Durch die elegante Eintrittshalle erreichen Sie das im umgebauten Innenhof gelegene Restaurant & Café, wo sich unsere Gäste zu einem Kaffee, einem Mittagessen oder auch einer kleinen Zwischenmahlzeit treffen.

Lesen Sie Weiter

Abonnieren Sie Unseren Newsletter

Lassen Sie sich in Echtzeit über unsere Veranstaltungen und Nachrichten informieren. Tragen Sie einfach Ihren Namen, Nachnamen und Ihre E-Mailadresse ein!